22.05.2020, 20.00 Uhr

Stefanie Giesinger privat: Krankheit und Baby - DAS wussten Sie noch nicht über die GNTM-Siegerin

Aus der schüchternen GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger ist längst ein selbstbewusster Star und ein starkes Idol geworden. Doch selbst eine Schönheit wie Stefanie hat es nicht immer leicht. Alles zu ihrem bewegten Privatleben samt Babyplänen und chronischer Krankheit erfahren Sie hier.

Stefanie Giesinger beim Finale von "Germany's Next Topmodel" 2014. Bild: Henning Kaiser/dpa

Schlank, schön und schüchtern wie ein Reh wirkte Stefanie Geisinger 2014 zu Beginn der neunten Staffel "Germany's Next Topmodel", aus der sie Wochen später als Siegerin hervorgehen sollte. Doch anders als einige GNTM-Gewinnerinnen, die rasch nach ihrem Sieg in der Versenkung verschwanden, schaffte Stefanie Giesinger den Durchbruch. Nicht nur als Model, sondern auch als Social-Media-Star, Unternehmerin und Idol.

Stefanie Giesinger wollte ursprünglich Kinderpsychologin werden

Stefanie Giesinger wurde 1995 als Tochter russlanddeutscher Aussiedler aus Sibirien in Kaiserslautern geboren, wo sie später das "Gymnasium am Rittersberg" besuchte, bis sie 2013/2014 im Alter von 17 Jahren an der neunten Staffel von Heidi Klums "Germany's Next Topmodel" teilnahm. Eigentlich hatte sie Kinderpsychologin werden wollen, doch durch GNTM kam alles anders.

Stefanie Giesingers Werdegang bei "Germany's Next Topmodel"

Wirkte sie zu Beginn der Staffel eher schüchtern und zaghaft, taute die junge Stefanie schnell auf und kassierte unter anderem den begehrten Werbe-Job für den "Opel Adam". Mit ihrer charmanten, natürlichen Art eroberte sie nicht nur Heidi Klums Herz, sondern beeindruckte auch die Mitjuroren Thomas Hayo und Wolfgang Joop. Gemeinsam mit den Kandidatinnen Jolina und Ivana zog sie ins Finale in Köln ein, woraus sie am 8. Mai 2014 schließlich als glänzende Siegerin hervorging.

Stefanie und Max Giesinger miteinander verwandt?

Zwei Jahre arbeitete Giesinger mit der Agentur ONEeins - der Vertrag war neben dem Cover auf der deutschen Cosmopolitan einer der Preise für die GNTM-Gewinnerin. Sie lief bei Modenschauen zahlreicher Designer mit, darunter auf der Berliner, Mailänder sowie der New Yorker Fashionweek.2016 spielte Stefanie Giesinger im Musikclip zu "80 Millionen" von Max Giesinger mit. Trotz ihres gemeinsamen Vornamens sind Stefanie und Max Giesinger nicht miteinander verwandt - gute Freunde sind die beiden Showgrößen aber durchaus.

Stefanie Giesinger als Social-Media-Star

Auch abseits des Laufstegs machte sich die sympathische Beauty einen Namen - durch ihre natürliche Art kam sie in den Sozialen Netzwerken super an. Mittlerweile darf sich das Model über eine Anhängerschaft von derzeit 3,8 Millionen Instagram-Abonennten freuen. Derzeit steht Giesinger bei der New Yorker Modelagentur "Muse Model Management" unter Vertrag. 

Stefanie Geisinger auf der Berliner Fashionweek. Bild: Britta Pedersen/dpa

Stefanie Giesingers Freund Marcus Butler fotografiert sie gern

Dabei ist Stefanie Giesinger alles andere als eine herkömmliche Influencerin, die die Produkte aller möglicher Firmen mit Werbeposts an den Mann bringen will. Auf Stefanies Instagram-Kanal überwiegen nach wie vor professionelle High-Fashion-Bilder - die meisten aufgenommen von YouTube-Star und Model Marcus Butler, mit dem Stefanie seit 2016 liiert ist. Dennoch:  Hochwertige Werbeverträge wie der mit "L'Oréal" finden auf ihrem Kanal durchaus Platz. 2018 gewann sie den bei Influencern prestigeträchtigen "About You"-Award in der Kategorie "Idol des Jahres".

Sie können Stefanie Giesingers Instagram-Beitrag nicht sehen? Dann hier entlang.

Stefanie Giesinger hat eigene Pflegemarke "MOЙ" zusammen mit "dm"

2018 rief Stefanie in Zusammenarbeit mit der Drogeriemarktkette "dm" ihre eigene Gesichtspflege-Marke namens „MOЙ" ins Leben. Bei dem Wort "MOЙ" handelt es sich um ein russisches Possessivpronomen (auf Deutsch "mein"). Doch die eigene Pflegemarke sollte nicht das einzige sein, was Stefanie gründete.

"Wir bekommen ein Baby" - Stefanie Giesinger und Freund enthüllen Lebensplanung

Im April 2020 verkündeten Stefanie Giesinger und ihr Freund Marcus Butler auf Instagram: "We're having a baby". Die Überraschung ihrer Abonnenten hielt nur kurz an, denn schnell fügte das Model fügt schnell hinzu: "Not a human one" (auf Deutsch: "Kein menschliches [Baby]"). Bei ihrem "Baby" handelt es sich eigentlich um ihr eigenes Modelabel namens "nu-in", das für nachhaltige und hochwertige Fashion steht.

Sie können Stefanie Giesingers Video-Botschaft nicht sehen? Dann hier entlang.

Model Stefanie Giesinger leidet an seltener Krankheit 

 

2018 musste Stefanie Giesinger am Bauch operiert werden. In ihrer Instagram-Story erklärte sie ihren Followern damals, dass sie unter einem Syndrom leide, das sich „Volvulus durch Malrotation" nenne. Beim Volvulus verdreht sich ihr Darm immer wieder, bis sie einen Darmverschluss bekommt. Oftmals dreht sich ihr Darm von ganz allein wieder in seine ursprüngliche Form zurück, jedoch ist dies nicht immer der Fall. Dann geht es dem Model sehr schlecht und es leidet unter Erbrechen und Schmerzen. Die Operation verlief erfolgreich und Stefanie geht es wieder gut.

Stefanie Giesinger litt an Depressionen

Im Interview mit "Stylebook" macht Stefanie Giesinger ein überraschendes Geständnis: "Nach meiner OP hatte ich eine Phase, in der ich das Haus nicht verlassen konnte, weil ich mich zu schwach gefühlt habe, da ich echt richtig schlecht drauf. Ich würde sogar sagen, dass ich da Depressionen hatte!" Mittlerweile hat sie aber einen Weg gefunden, wie sie sich selbst aus derartigen Tiefs holen kann: mithilfe von positiven Affirmationen, die sie ihrem Spiegelbild sagt. Doch auch ihr Freund Marcus hilft ihr in schweren Phasen sehr. Schön zu wissen, dass wir Stefanie auch weiterhin als den Sonnenschein bewundern dürfen, den wir so sehr lieben.

Stefanie Giesinger  bei "Männerwelten" im Kampf gegen sexuelle Belästigung

Im Mai 2020 wirkte Stefanie Geisinger an der von Joko Winterscheid und Klaas Heufer-Umlauf ins Leben gerufenen interaktiven Ausstellung "Männerwelten" mit, in der sie  gemeinsam mit Showkolleginnen wie Palina Rojinksi, Collien Ulmen-Fernandes und Katrin Bauerfeind auf sexuelle Belästigung aufmerksam machten.

Hier geht's zum Instagram-Foto des Models.

Stefanie Giesinger im Steckbrief

Name: Stefanie Giesinger
Geburtstag und -ort: 27.08.1996 in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Sternzeichen: Jungfrau
Größe: 1,79 Meter
Beruf: Model, Influencerin
Haarfarbe: braun, derzeit blond gefärbt
Augenfarbe: braun
Familienstand: ledig
Freund: Marcus Butler (seit 2016)
Eigene Marken: Pflegemarke „MOЙ" (2018), Modelabel "nu-in" (2020)

Schon gelesen? Unterwäsche-Wahnsinn! HIER zeigt sich das Model nahezu hüllenlos

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser