22.05.2020, 15.41 Uhr

Kindesmord in Viersen: Haftbefehl wegen Mordes! Erzieherin soll Kita-Kind getötet haben

Eine Erzieherin aus Viersen soll ein dreijähriges Kind ermordet haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Die 25-jährige Frau ist wegen Mordverdacht festgenommen worden.

Eine Erzieherin aus Viersen soll ein Kita-Kind ermordet haben. Bild: (Symbolbild) motortion/AdobeStock

In einer Viersener Kindertagesstätte soll ein dreijähriges Mädchen von einer Erzieherin getötet worden sein. Darüber berichtet die Deutsche Presseagentur am Freitagnachmittag.

Erzieherin tötet Dreijährige

Nach dem Tod des Mädchens (3) sei die 25-Jährige Frau festgenommen worden. Derzeit befindet sie sich wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Mönchengladbach am Freitag mit.

Mord an Kita-Kind - Polizei-Ermittlungen laufen

Über den Tathergang und Motive gaben Polizei und Staatsanwaltschaft noch keine Auskunft. Darüber, was die Kindererzieherin zu der schrecklichen Tat veranlasst hat und über Details zum Tathergang wird derzeit ermittelt.

Schon gelesen? Leiche kaum identifizierbar! Rapper zu Tode gequält

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser